Hessische Aufsichtsbehörde gibt Solarstrom vom SFN frei:
Seit Monaten versuchen wir eine Sonderregelung für den auf unserem Dach produzierten Solarstrom zu bekommen.
Nun ist es soweit. Das hessische Witschaftsministerium hat nun verfügt, dass alle eingeschriebenen Teilnehmer/innen und Mitarbeiter/innen des SFN ab sofort kostenlos Solarstrom vom Dach des SFN beziehen dürfen. Dazu bitte den unten stehenden  Antrag ausfüllen und möglichst sofort an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden!
Wir leiten das dann an das Stromversorgungsunternehmen weiter, die den gewünschten Verbrauchsbezug dann von den Kosten abzieht.
Bitte sicherheitshalber auch eine formlose Information über den erfolgten Bezug an das eigene Stromversorgungsunternehmen sendne.
Die monatliche Stromrechnung wird also sinken!
Um den Verbrauch und die Produktion besser dokumentieren zu können, hat die cdw-Stiftung ab sofort eine neue Online-Dokumentation für unsere Solaranlage freigeschaltet.
Sie ist auf der Homepage abrufbar.
Antrag

Hiermit beantragen wir die kostenfreie Beziehung von monatlich

…………………………………………kWh ab 1.5.2020 (gewünschte Menge eintragen, unter 100 kWh)
von der Solaranlage auf dem SFN.

Name:

Straße:

Ort:

Mail:

Telefon (für Rückfragen)
Energieversorgungsunternehmen:
Mailkontakt des Energieversorgungsunternehmens:

Wir erklären ausdrücklich, dass wir bei Lieferengpässen wegen Bewölkung und
Nachteinbruch keine Regressansprüche an das SFN stellen.



………………………………….., den……………………….


                                   …………………………………………………….
                                       (Unterschrift)

Wir bieten nicht nur ein Online- und Workshopprogramm für alle Jugendlichen an, sondern produzieren, wie manch andere Institutionen auch, mit unseren 3 D Druckern auch Halterungen für Gesichtsschutz-Schilder.

Wir schaffen zur Zeit etwa 15 Stück am Tag, das Klinikum in Kassel benötigt (zur Zeit) etwa 400 Stück für die Notaufnahme.

Wenn unsere Mitarbeiter tagsüber im SFN einzeln sich um die Computer, Werkstatt, Büro kümmern, dann kümmern sie sich auch um die Herstellung der Halterungen.

Angeregt wurde diese Hilfsaktion durch einen ehemaligen SFNler.

Eben haben wir die Testschaltung für den russischen Jugend forscht Wettbewerb in Nowy Urengoi durchgeführt.
Irre, was die in der kurzen Zeit auf die Beine gestellt haben und peinlich für die deutsche JuFo-Organisation.
Alle Teammitglieder haben von zu Hause aus sich zugeschaltet, es waren Dolmetscher dabei und die Juroren aus Moskau: Kassel, Fritzlar, Moskau, Nowy Urengoi.
Drei Tage haben sie gebraucht um den gesamten Wettbewerb umzuorganisieren! Klasse!
So geht es! Das nenne ich Wertschätzung zur Arbeit der Jugendlichen!
Bei der Live Teampräsentation um 12 Uhr unserer Zeit werden 1400 Leute zuschauen, alle am Computer sitzend!
Ich wünsche unseren Teams alles Gute, viel Erfolg und ich finde es toll, das ihr dabei seid.
Klar, vor Ort zu sein  wäre schöner...aber macht euch klar:
Ihr schreibt gerade ein Stück Weltgeschichte! Da geht es um mehr als nur eine Präsentation!
KP
Ausführliche Bildberichte im Sibirienblog (s.o.)
In Deutschland gibt es ja selbstgemachte Regeln: keine Verschiebung eines Wettbewerbs, nur anwesende Teams können bewertet werden...also lässt man alle Landeswettbewerbe und den Bundeswettbewerb ausfallen.
Den Landeswettbewerb für Schüler experimentieren hätte man lange verschieben können, da gibt es keinen Bundeswettbwerb..aber das Wettbewerbsjahr hört ja nach selbst gesetzten Regeln am 30.6. auf...An die muss man sich ja halten...
Wohlgemerkt: Auf Grund der großen Gefahr konnten  die Wettbewerbe nicht vor Ort stattfinden! Das ist unbenommen! Aber darum geht es nicht...Wie Wertschätzung für die jahrelange Arbeit von Jugendlichen aussieht konnte ich heute erleben:
Was passiert in Russland?
Sicherheitshalber sind selbst in Sibirien die Schulen geschlossen und der sibirische Landeswettbewerb, die Vernadski-Lesungen mit über 100 Teilnehmern kann deshalb in der geplanten Form nicht stattfinden.
Die russischen Organisatoren schaffen es aber in vier Tagen alles so zu organisieren, dass jedes Team von zu Hause aus mit einzelnen Konferenzschaltungen von der Jury befragt wird. Die vorgesehenen Vorträge von Gästen finden ebenso Online statt...
Viele hundert Menschen waren online dabei!
Heute war es soweit...wir haben  ja zwei deutsch-russische Kooperationsteams (Weltpremiere!). Um 10.00 Uhr MEZ haben wir die Konferenzschaltung geprobt...klappte auf Anhieb.
Tage vorher schon haben die Jugendlichen zuerst vom SFN aus, dann aus ihren eigenen Wohnungen, ihre Vorträge abgesprochen.
Die Poster sind per Mail verschickt worden und standen der Jury als pdf zur Verfügung.
Unsere Jury bestand aus zwei Physikern, Evgeny Ballad und Alexander Leontowitsch, die in Moskau saßen, der Wettbewerbsleiter und die Organisatoren in Sibirien, die russischen Schüler in ihren jeweiligen Wohnungen in Nowy Urengoi, unsere Schüler in Fritzlar und Kassel, Nina und ich als Gäste ebenfalls zu Hause in Kassel.
Zweite Weltpremiere!
Vorträge wurden in englisch und russisch gehalten, eine Dolmetscherin hat übersetzt. Die Jurybefragung war auf englisch.
Auch ich durfte als Betreuer Fragen stellen bzw. Anmerkungen machen. Es stand eben nicht die Bewertung, sondern der wissenschaftliche Diskurs im Vordergrund.
Man, war das toll!
Es war eine wissenschaftliche Diskussion, die alle Beteiligten mit großem Interesse durchgeführt haben. Immer wieder kam die hohe Wertschätzung der Jury rüber.
Ich habe mich anschließend nicht nur bei den Jugendlichen bedankt, die trotz dieser Corona-Krise über Grenzen hinweg weiter zusammengearbeitet haben, sondern auch bei den Organisatoren, die dadurch, dass sie den Jugendlichen die Chance gaben ihre Projekte vorzustellen, eine hohe Wertschätzung ausgedrückt haben..
Das hat allen gut getan.
Bei uns sind viele Jugendliche regelrecht zusammengebrochen, als sie die ersatz- und fast kommentarlose Streichung der Wettbewerbe erfahren haben.
In den nächsten Tagen erwarten wir die Jurybewertungen. Aber darauf kommt es überhaupt nicht mehr an.
Ernst genommen zu werden, das Interesse zu spüren, das die Wissenschaftler haben und zu wissen, dass da Organisatoren wahre Wunder vollbracht haben, das war für mich eine der tollsten Erfahrungen der letzten Zeit.
Und wir haben alle fest versprochen uns persönlich zu treffen, wenn alles vorbei ist.
Nach der Probeschaltung am Vormittag habe ich den Teams folgendes geschrieben:
Ich wünsche unseren Teams alles Gute, viel Erfolg und ich finde es toll, dass ihr dabei seid.
Klar, vor Ort zu sein  wäre schöner...aber macht euch klar:
Ihr schreibt gerade ein Stück Weltgeschichte! Da geht es um mehr als nur eine Präsentation!

Dem ist nichts hinzuzufügen!
Herzlichen Glückwunsch an David, Mayya (die leider verhindert ist), Kyrill, Simon und Ivan!
Mehr Infos in unserem Sibirien-Blog: https://sfnsibirien.blogspot.com/

Ab sofort könnt ihr alle an Online-Angeboten des SFN mitmachen.

Es gibt Beratungen und Betreuungen live Online, manche Betreuer sind zu bestimmten Zeiten dann erreichbar.

Wir haben aber auch tolle kostenlose Angebote erhalten, die wir an euch weitergeben.

Einiges haben wir schon zusammengestellt, das könnt ihr euch hier ansehen:

Ein genereller Discord-Server des SFN: HIER KLICKEN

 

Alle Angebote, die Discord nutzen, haben einen gemeinsamen Link:

https://discord.gg/eh6eP6E

Angebot Workshop/Beratung von Rico

3D Druck Teile in Solidworks entwerfen

Du willst lernen wie du für den 3D Drucker Teile am Computer entwerfen kannst? Workshop für den Einsteig in 3D Design mit Solidworks. Wir wollen gemeinsam die ersten Schritte in Solidworks kennenlernen, so dass jeder eigenen Ideen und Projekte verwirklichen kann. Zunächst wollen wir gemeinsam Solidworks installieren und einrichten, Grundlagen kennenlernen und erweiterte Funktionen kennenlernen. Live kannst du sehen wie ein 3D Teil entsteht (auch mit Voice- und Bildschirm-Übertragung) und interaktiv kannst du Fragen stellen.

Live Mittwoch und Donnertag von 13:00 bis 15 Uhr

Discord: https://discord.gg/eh6eP6E 

Teamcode für MS Teams: owehngb 

Office 365 für zu Hause

Über das SFN könnt ihr zur Zeit kostenfrei zahlreiche Microsoft Office 365 Produkte erhalten, wie Word, Excel, Powerpoint, Team, OneNote uvm...

Einfach eine email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mit:
Vorname:
Nachname:
emailadresse:

Ihr erhaltet eine email mit Zugangsdaten für Office 365 auf https://portal.office.com

Von zu Hause Computer/Dateien im SFN nutzen

Von zu Hause mit dem SFN via VPN verbinden. So kannst du auf deine Dateien die auf shared-studets oder in deinem Homeverzeichnis liegen zugreifen, oder dich mit der Remotedesktopverbindung oder Teamviewer auf Computern im SFN zugreifen und diese von zu Hause aus bedienen und vielleicht sogar an deinem Projekt weiterarbeiten. Anleitung dazu findest du HIER

Hilfe, Freischaltung für das VPN und Antworten auf Fragen gibts von Rico: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Solidworks von zu Hause nutzen

Nicht nur im SFN gibt es die Möglichkeit Solidworks zu nutzen, sondern du kannst Solidworks auch zu Hause benutzten.

Wie du es herunterlädst, installierst und eine Lizenz erhältst, hilfe, Passwort zum entpacken, VPN Freischaltung und Antworten auf Fragen gibts von Rico: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Biologie/Chemie von Joschi

Ich (Joschi) biete Online-Beratung für die Fachbereiche Biologie und Chemie an. Sollte es auch allgemeine Fragen zu Projekten etc geben, so könnt ihr mich da auch ansprechen. Neben fachlicher Beratung kann ich euch auch Hinweise und Tipps zur Literatur-Recherche (falls notwendig auch Zitation) geben. Sollte es notwendig sein, kann die Beratung auch durch Team-Viewer oder andere Tools erweitert werden.

Für jüngere SFN`ler kann ich auch Fragen zu technischen/ physikalischen Themen beantworten.

Des Weiteren stehe ich auch bei Fragen rund um das Berufsorientierungs-Projekt „TAF – in die Zukunft“ zur Verfügung.

Meine Online-Sprechzeiten sind Donnerstags und Freitags von 15-16 Uhr unter: https://discord.gg/eh6eP6E .

Angebot einer Programmierberatung von Patric

Das Ganze soll (der Einfachheit halber) auf der Plattform Discord stattfinden. Läuft auf allen Geräten selbst im Browser ohne Download. Mit folgendem Link findet man zu unserem Server: https://discord.gg/eh6eP6E 

Beschreibung d. Angebots:

---------

Programmier-Beratung / Kurze Fragen kurze Antworten / Gemeinsame Spieleprogrammierung

 

Auf der Online-Plattform Discord stehe ich Dienstags und Freitags je von 16 bis 17 Uhr live (auch mit Voice- und Bildschirm-Übertragung) für Programmierfragen und Projektberatung im Bereich Informatik zur Verfügung.

Dort könnt ihr auch (außerhalb dieser Zeiten) jederzeit eure Fragen stellen, auf die ich gerne kurz antworte, oder euch einen Hinweis zu Recherche-Möglichkeiten geben kann.

Wer Lust hat kann an unserem gemeinsamen Spiele-Projekt teilnehmen. Dort programmieren wir ein einfaches Spiel im Stil von Zelda oder Pokemon. Auch Anfänger und Kreative können hier jederzeit einsteigen, und dabei die Grundsätze der Spiele-Programmierung erlenen.

Kommt einfach ins Discord, und sprecht euch mit uns ab.

 

Ins Discord gelangt ihr unter folgendem Link: https://discord.gg/eh6eP6E 


Elektronik und Platinenlayout Angebot von Philipp

Hi,
ich stehe euch zur Verfügung für Fragen um Arduino, Elektronik und Platinenlayout. Wenn ihr ein entsprechendes Projekt beginnen oder fortführen wollt, könnt ihr mich gerne dazu fragen.
Schreibt mir einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Discord folgt

Jungforscherwettbewerbe von Felix

Jedes Jahr treten Teams des SFN bei verschiedenen Wettbewerben an. Immer wieder kommt es dabei zu Fragen, wie man seine Daten die man gesammelt hat aufbereitet, wie man seine Facharbeit formatiert und vieles mehr. In meinem neuen Online Angebot werde ich in diese Themen aufarbeiten und so sicher stellen, dass viele von euch mit Tutorialvideos ausgestattet sind. Themen hierbei sind:

  • Was ist das GYPT und wie bearbeite ich die Probleme?
  • Wie schreibe ich meine Facharbeit für Jugend forscht und Schüler experimentieren?
  • Was? Ich muss ein Poster gestalten? 
  • Datenerfassung von meinen Experimenten
  • Excelmagie (Wie werte ich meine Daten aus, und wie mache ich sinnvolle Tabellen in Excel)
  • usw...

Der Link hierzu: Discord
Online Sprechzeiten sind im Discord immer mittwochs und freitags 14-15:30Uhr

Lehrgang von KP Einführung in die Wechselstromtechnik

Für meinen LK führe ich diese Unterrichtseinheit mit Texten, Videos, Vorträge, Experimenten, Links in Form eines Blogs mit vielen weiteren Möglichkeiten. Wer schon mal etwas von einem Kondensator (Kapazität) und einer Spule (Induktivität) gehört hat, kann sofort einsteigen. Der erste Post zeigt ein spektakuläres Experiment ,was wir vor der Schulschließung gemacht haben, hat damit wenig zu tun.

Kenntnisse über Wechselstromtechnik helfen bei vielen technischen und physikalischen Projekten. Am Ende wird man die Entstehung und Aussendung von Radiowellen und die notwendigen Schaltungen verstehen.

Wenn ihr mir eine Mail schreibt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), da baue ich auch eine einführende Extraseite zu Kapazität und Induktivität auf.

Täglich gibt es mehrere neue Posts.

Hier der Link: https://lkphysik2020corona.blogspot.com 

Mathe-Workshop von KP: Komplexe Zahlen, Fraktale und Blindströme

Dieser Workshop wird in den Osterferien stattfinden, falls sich andeutet, dass das SFN noch länger geschlossen bleiben muss. Interessenten bitte vorher mal melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Teambetreuung von KP

Ihr mich jederzeit anrufen (01772486810, 0561-311116) oder mir eine Mail schreiben (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Jeden Abend um 22.30 Uhr und jeden Morgen um 11.00 Uhr bin ich in Discord.

Wir werden sicher noch weitere Angebote ergänzen. Die findet ihr dann auf unserer Homepage unter News!

Wenn jemand mitmachen möchte, der/die nicht im SFN ist, geht das natürlich auch!

Postfolgen über Elementarteilchenphysik, Kosmologie,  aktuelle News aus dem Bereich der Astronomie:

https://astronomiekassel.blogspot.com/